Mehr erfahren

Der Sommer-„tassilo“ ist da!

Die afrikanische Küche ist einfach, scharf und immer frisch. Und weit mehr als Kulinarik. Den besten Beweis dafür liefert Dr. Dodo Liadé aus Aschering, ein promovierter Politologe, der mit Kochkursen, Events für Firmen, leckeren Eigenkreationen und selbstgeschriebenen Büchern begeistert. Ein anderer verzaubert Alt und Jung seit Jahrzehnten mit seiner Musik, gilt heute als Deutschlands erfolgreichster […]

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Sehkraft, Sicherheit und Sport auf dem See im Mai/Juni-„tassilo“

Rudern ist anstrengend, aber hält fit und gesund bis ins hohe Alter, weil nahezu alle Muskeln des menschlichen Körpers trainiert werden. Eine beliebte Anlaufstelle dieser bayernweit eher seltenen Sportart ist der Tutzinger Ruderclub, der mit zwei größeren Hallen, 100 verschiedenen Ruderbooten sowie Liegewiese, Grillplatz und Schwimmsteg jede Menge zu bieten hat für Alt und Jung […]

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Mücken, Müll und Motorblock

„Alles Verrückte kommt aus Amerika.“ Dieser Satz stammt von Johann Schwaiger aus Bauerbach, nicht nur Macher der BayernBox, sondern einer der deutschlandweit erfolgreichsten Fahrer und Tuner im Tractor Pulling. Dass ihm vergangenes Jahr die Kurbelwelle gerissen ist? Äußerst ärgerlich. Aber für ihn noch lange kein Grund, dieses zeit- und kostenintensive Hobby an den Nagel zu […]

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Rasant ins neue Jahr

Wissen Sie, liebe Leser, was 36 000 Kilometer vom Tassiloland entfernt passiert? Die Weltraumfunker aus der Lichtenau sind mit Satelliten und Sonden verbunden, die tatsächlich so unvorstellbar weit von der Erde stationiert sind – und mit Geschwindigkeiten von bis zu 30 000 Kilometern pro Sekunde um uns kreisen. Martin Häusler erklärt das breite Aufgabenspektrum der Satellitenbodenstation des […]

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Schauspielerei trifft Schnorchel-Revolution

Über Penzberg wird ab und an geschimpft, dass dort für die Jugend zu wenig geboten sei. Das trifft rund um Weihnachten sicherlich nicht zu. Vom ersten Advent bis Heilig Dreikönig wird der Stadtplatz wieder verwandelt in eine märchenhafte Eisfläche. Weil bis dahin noch rund fünf Wochen ins Land gehen, haben wir uns mit Schauspieler Dieter […]

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Abgetaucht und abgehoben — mit dem März/April-„tassilo“

Ganz Murnau steht unter Quarantäne. Das klingt unheimlich. Als wäre eine Seuche ausgebrochen. Doch die Bürger können beruhigt sein. Eine Gefahr für Leib und Leben ist weitestgehend ausgeschlossen. Nur ein wirtschaftlicher Schaden der Laubbaumbesitzer, der könnte nochmals zum Thema werden. Und alles nur wegen eines asiatischen Schönlings, dessen Fühler zweieinhalbmal so lang sind wie sein […]

Mehr erfahren
X
X