Dürfen wir vorstellen: der September/Oktober-„tassilo“

Immer wieder haben wir in den letzte Wochen Anrufe unserer Leser entgegengenommen, die uns einerseits für die aktuelle Ausgabe unseres Regionalmagazins „tassilo“ loben und zudem ihre Vorfreude auf die kommende Ausgabe kundtun. Derartiges Lob freut uns natürlich ganz besonders, denn das bescheinigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Und so dürfen wir voller Vorfreude – und auch ein wenig Stolz – schon wieder die neue Ausgabe, und damit das September/Oktober 2017-Exemplar, ankündigen. Der „tassilo“ wird am Wochenende 26./27. August verteilt und damit eine Woche früher als sonst, da der 1. September diesmal auf einen Freitag fällt. Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen keinen „tassilo“ bekommen, lassen Sie es uns wissen. Rufen Sie einfach durch oder schreiben eine E-Mail (info@tassilo.de), wir versuchen dem nachzugehen. Bis dahin dürfen wir Sie entweder durch unsere Online-Version oder die zahlreichen Auslegestellen trösten.

Auch für diese Ausgabe haben wir gesucht, aufwendig recherchiert, aufbereitet und gestaltet. Kurzum: richtig Mühe gegeben, um Ihnen wieder eine spannende Lektüre zu bieten, mit der Sie vielleicht die letzten richtig heißen Sonnenstrahlen 2017 genießen können. Ein kleiner Auszug aus der September/Oktober-Ausgabe:

  • Der Alpenverein boomt: Peißenberger verraten Vorteile einer Mitgliedschaft
  • Blasmusik-Patron Max Kriesmair auf der Roten Couch
  • Deutschlands erste Binnensee-Segelschule am Ammersee
  • Der Tunnel kommt! Verkehrsentlastung für Starnberg
  • Segeln macht süchtig: Interview zum Flugtag in Paterzell
  • Moes & Moes: Geigen und Celli für die besten Musiker der Welt

Der 21. Oberland-Ausstellung, die vom 29. September bis 3. Oktober in Weilheim stattfindet, haben wir gleich eine ganze Sonderbeilage gewidmet, die Sie in der Heftmitte finden. Wir würden uns im Übrigen sehr freuen, Sie während der Messe im Heimatzelt R an unserem „Café tassilo“ zu begrüßen. Hier können Sie das Team hinter Ihrem Regionalmagazin mal ganz persönlich kennenlernen. Und natürlich eine leckere Kaffeespezialität genießen. Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Spaß mit dem neuen „tassilo“.

Ihr Team-„tassilo“

PS: Probieren Sie unseren Online-Veranstaltungskalender einfach mal aus! Es ist der einfachst Weg, Ihre Veranstaltung (auch für die gedruckte Version) zu melden. Einfach hier klicken!

X
X