Frühsommer (?) – „tassilo“

Zugegeben, angesichts der Wetterlage draußen, vom Frühsommer-„tassilo“ zu sprechen, erscheint ein wenig mutig. Aber: was nicht ist, kann ja noch werden. Wir geben die Hoffnung in jedem Fall nicht auf, dass es die nächsten Wochen – vielleicht sogar Tage – endlich aufreißt. Die passende Lektüre für schönere Tage, haben Sie bereits am vergangenen Wochenende in Ihrem Briefkasten gehabt. In der Mai/Juni-Ausgabe Ihres Regionalmagazins „tassilo“ haben wir erneut versucht, für Sie einen attraktiven und unterhaltsamen Mix an Themen aufzubereiten. Da wäre etwa das Therapieklettern in Peißenberg, Radltipps zum Saisonstart oder  ein Pilot-Projekt auf Gut Achberg um junge Rehkitze vor den Rasenmähern zu retten. Zum großen Interview auf der Roten Couch haben wir bei der Krankenhaus GmbH vorbeigeschaut und uns mit den Ärztlichen Direktoren getroffen. Die Verantwortlichen für das Starnberger Tierheim plaudern ebenso aus dem Nähkästchen wie ein Ex-Agent, der mittlerweile in launigen Vorträgen über Internetkriminalität aufklärt. Wie immer dabei ist natürlich unser ausführlicher Veranstaltungskalender für die Monate Mai und Juni. Die Menschen im Tassiloland scheinen besonders engagiert zu sein – uns hätte beinahe der Platz für die ganzen Termine nicht mehr ausgereicht. Sollen Sie übrigens Ihre Veranstaltung mal nicht in der gedruckten Version wiederfinden, gibt es mit unserem Online-Kalender eine gute Alternative. Einfach hier auf der Seite eintragen und schon ist der Termin online hinterlegt. Das Gute daran: hier gibt es sicherlich keinen Platzmangel.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. Der „tassilo“ ist ganz nebenbei auch für die kälteren Tage ein launiger Zeitvertreib… dann halt auf der warmen Couch.

Ihr Team-„tassilo“

X
X