Gemeinsam und in Würde – Der Weihnachts-„tassilo“ ist da!

„Wie oft putzen Sie Ihrem Hund die Zähne?“ Diese Frage stellt Dr. Dagmar Birnzain ihren Kunden immer. Die Wahl-Seeshaupterin ist eine der bundesweit ganz wenigen Zahnmedizinerinnen für Haustiere. Ihr Behandlungsspektrum an Hund, Katze und Maus reicht von Prophylaxe über Zahnersatz bis hin zu aufwändigen Kieferoperationen. Zeit für Zahnpflege an Haustieren hat Professor Klaus Feßmann nicht. Der aus Baden-Württemberg stammende Iffeldorfer brennt für Kunst und Musik. Im großen Interview auf der Roten Couch spricht der 69-jährige Pianist, Komponist, Maler und Autor über seine Zeit am Mozarteum in Salzburg, ein Wohnbau-Projekt für SAP-Gründer Dietmar Hopp, renommierte Auszeichnungen für Integration und Geowissenschaften sowie heilende Wirkung klingender Steine, die er gemeinsam mit Medizinern bis ins kleinste Detail erforschte.

Würdevolles Sterben im eigenen Zuhause

Kommen die Fachkräfte von PalliaHome ins Spiel, geht die Chance auf medizinische Heilung gegen Null. Umso wertvoller, die letzten Tage seines Lebens in gewohntem Umfeld, im Kreise seiner Familie verbringen, und in Würde sterben zu können. Wir haben den ambulanten Dienst für Palliativ-Medizin besucht und herausgefunden, wie viel Wissen, Können, aber vor allem auch Empathie in diesem außergewöhnlichen Beruf gefragt ist. Menschen vor dem zu frühen Tod retten, das ist die Hauptaufgabe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Der Ortsverband Pöcking-Starnberg forscht akribisch, um Unterwasserrettung zu verbessern. Ein wesentlicher Schwerpunkt, in Not geratene Schwimmer oder Taucher schneller aufzufinden am Grund eines trüben Binnenseegewässers: Der Einsatz von Drohnen.

Ein Leben mit Stinktieren

„Schnell sein“ ist auch das richtige Stichwort für Sven Haben. Zumindest dann, wenn die Nacht hereinbricht, und seine Haustiere anfangen, die Wohnung auf den Kopf zu stellen. Kein Witz: Der Peißenberger hält zwei Stinktiere und gibt so offen wie ehrlich zu: „Ich würde es niemandem empfehlen.“

Secondhand ist voll im Trend

Dagegen voll im Trend: Shopping im Secondhand-Laden. Da aufgrund Corona diverse Kleiderbasare abgesagt werden mussten, herrscht bei Jana Fleck noch mehr Betrieb. Neuwertige Bodys, Strampler, Kleider, Hemden, Hosen, Jacken für Babys, Kinder und Jugendliche bietet sie an in Hülle und Fülle – und das seit mehr als zwölf Jahren. Im Vergleich dazu ist der Unverpackt-Laden in Weilheims Innenstadt noch ein unbeschriebenes Blatt. Wir durften uns nach Ladenschluss bei Eva Lechner und Daniela Arlt umschauen – ein erstes Resümee nach einem Jahr „Einkaufen ohne Plastikmüll“. Auf Regionalität und Nachhaltigkeit legen auch die drei Damen der Hauswirtschafterei großen Wert. In unserem Weihnachtsteil – ja liebe Leser, bald ist es wieder so weit – verraten sie ein leckeres Dreigänge-Menü, ideal für Heiligabend oder die Feiertage danach. Süße Versuchungen in knalligen Farben, ein Drechsler der besonderen Art sowie ein tolles Angebot des Malteser Hilfsdienstes runden den Sonderteil zur bevorstehenden Staden Zeit ab. Dass auch Sie die Weihnachtsfeiertage nicht alleine verbringen müssen, weiß an dieser Stelle,

 

Ihr „tassilo“-Team

Viel Spaß beim Lesen

X
X